Spreebote 18.11.2011
3. Lichterfest in Erkner


Nun schon das dritte Mal seit 2009 startet am 1. Adventswochenende, dem 26. und 27. November, erneut das Lichterfest in Erkner. Lange ist die Vorbereitung schon im Gange, das Konzept zu dieser großen Veranstaltung wurde im Februar erstellt, und seit dem lief die Organisation auf Hochtouren! Initiiert wurde die Veranstaltung vor allem von der Mittelstandsvereinigung Erkner e.V. und ihrer CityOffensive „Made in Erkner“, die sich zusammen für den Einzelhandel engagieren und mit dem Preisgeld zusätzliche Unterstützung von der IHK Brandenburg und dem Handelsverband Berlin-Brandenburg e.V. bekommen.

Jetzt aber ist es endlich soweit: Am Mittwoch, den 16. November begannen die Teams von MESA und Elektro Naumann damit, die strahlenden Lichterketten an den Bäumen und Häusern der Friedrichstraße anzubringen, damit beim Fest alles in warmen Licht erleuchtet werden kann. Diese Beleuchtung ist auch die Grundlage des Festes, das dieses Jahr komplett unter dem Motto „Licht und Bewegung“ steht. Das Motto wird durch die Festbeleuchtung sichtbar, aber auch durch die Lasershow am Samstagabend, die Feuerschalen, die überall gemütliche Wärme spenden und durch den großen Lampionumzug der Weihnachtsparade. Außerdem liegen 2500 Knicklichter für die Besucher bereit, die so in das Motto mit einbezogen werden. Die Bewegung ist durch die bunte Programmunterhaltung gekennzeichnet, die  in den Geschäften, auf der Straße und der Bühne präsentiert wird und die Gäste zwischen Programm und Geschäften pendeln lässt. Postkarten werden schon jetzt verschickt, um neue Gäste zu gewinnen, und im Nachhinein locken die Geschäfte mit tollen Rabatt-Gutscheinen in ihrem Adventskalender, der zugleich auf die Veranstaltungen in der Weihnachtszeit hinweist und eine Vorschau auf 2012 bietet, und somit zum Wiederkommen bewegt.

Um die Händler der Einkaufsstraße zu unterstützen, zaubern die Lichter der Bäume ein gemütliches Ambiente in die Ladenstraße, die zu dem Fest von Handels-, Bastel- und Essständen ergänzt wird. Diese Buden bieten Speisen und Handwerk aus der Region an, um zu zeigen, dass Erkner und Umgebung auch ihre Reize und Spezialitäten haben.
Bei diesem Fest geht es vor allem um die abwechslungsreiche Mischung aus Bühnenprogramm und den Händlern vor Ort. Die Schaufenster der Läden locken mit ihrer Ausstattung in die Geschäfte, während draußen ein buntes Bühnenprogramm veranstaltet wird. Es gibt Beiträge des Kinderchors der Kita Sonnenschein, der Frauenchor singt, ein weitgefächertes Tanzprogramm der Ballettschule Balancé, die Weihnachtsmannsprechstunde und -fotosession für die Kleinen und musikalische Untermalung vom Duo „Wagner & Co“ und dem Duo „Chili“. Wenn die Eltern sich mal eine Auszeit nehmen, um gemütlich durch die auch am Sonntag geöffneten Läden schlendern wollen, können sie ihre Kinder auch für eine Stunde von der GefAS betreuen lassen.

Bei den Ständen und in den Läden der Hauptstraße findet man Modenschauen, vorgelesene Weihnachtsgeschichten, Lebkuchenbasteleien, weihnachtliche Eiskreationen im Eiscafé Bürgerle, das Puppentheater mit „König Drosselbart“ und einen Stand von Werbedesign Neumann, bei dem Lichtmalerei in Fotos festgehalten wird, ein Stück Licht im Winter für zu Hause. Für die Kinder werden eine Hüpfburg und ein Karussell aufgebaut, einen Riesensandkasten gibt es und es kommt der Kinderbauernhof mit seinem Streichelzoo und Ponyreiten!

Alles in allem ist für jede Altersklasse etwas zu finden, das Angebot ist so ausgelegt, dass jeder an diesen beiden Tagen seinen Spaß haben kann. Am Samstag beginnt das Fest um 13 Uhr und endet erst am späten Abend nach der Lasershow mit der „After-Show-Party of Lights“ im Bechsteins, am Sonntag kann man von 13 Uhr bis 18 Uhr wieder bummeln und genießen.

Das Ziel dieses Lichterfestes 2011 ist es, zu zeigen, wie schön Erkner sein kann und die Attraktivität dieser Stadt zum Ausdruck zu bringen. Es soll eine Basis sein, um nächstes Jahr mit dem CityCenter, das sich im Moment noch im Bau befindet, eine weitere schöne und lebendige Veranstaltung zu ermöglichen.


 Wohnungsgesellschaft Erkner    Stadt Erkner      

clix2go - simple to web

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden Mehr Infos